Total Berechenbar

Total berechenbar  PDF
Author: Christoph Drösser
Publisher:
Size: 64.36 MB
Category :
Languages : de
Pages : 220
View: 604

Get Book

Total Berechenbar

by Christoph Drösser, Total Berechenbar Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Total Berechenbar books,

Total Berechenbar

Total berechenbar  PDF
Author: Christoph Drösser
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
Size: 15.52 MB
Category : Political Science
Languages : de
Pages : 256
View: 1718

Get Book

Total Berechenbar

by Christoph Drösser, Total Berechenbar Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Total Berechenbar books, Von Amazon und Netflix bis zu Facebook-Newsfeed und Online-Dating – Algorithmen bestimmen, was wir kaufen, was wir wissen und mit wem wir ausgehen. Mathematik-Verführer Christoph Drösser hat die wichtigsten Algorithmen identifiziert. Wie kein Zweiter mit der Gabe gesegnet, mathematisch komplexe Zusammenhänge zu veranschaulichen, erklärt er, wie sie funktionieren – und nimmt den Algorithmen so die Aura des Bedrohlichen. Er beleuchtet ihre positive Rolle bei der Vorhersage von Katastrophen und Epidemien genauso wie ihre unheilvolle beim Trading an den Börsen. Ein Buch, geschrieben mit aufklärerischem Furor, das uns ein Stück Autonomie im Internet zurückgibt.

Berechenbarkeit Und Unl Sbarkeit

Berechenbarkeit und Unl  sbarkeit PDF
Author: Klemens Döpp
Publisher: Springer-Verlag
Size: 48.95 MB
Category : Technology & Engineering
Languages : de
Pages : 243
View: 2567

Get Book

Berechenbarkeit Und Unl Sbarkeit

by Klemens Döpp, Berechenbarkeit Und Unl Sbarkeit Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Berechenbarkeit Und Unl Sbarkeit books, Das Buch behandelt die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen algorithmischer Problemlösung von einem am Grundsätzlichen orientierten Standpunkt aus. Es liegt damit im Überschneidungsbereich von theoretischer Informatik und mathematischer Grundlagenforschung und gibt eine Einführung in die mittlerweile klassische Theorie der effektiven Berechenbarkeit bis hin zu den grundlegenden Unlösbarkeitsergebnissen von Kleene / Mostowski und Rice.

Grundkurs Theoretische Informatik

Grundkurs Theoretische Informatik PDF
Author: Gottfried Vossen
Publisher: Springer-Verlag
Size: 68.74 MB
Category : Computers
Languages : de
Pages : 485
View: 3370

Get Book

Grundkurs Theoretische Informatik

by Gottfried Vossen, Grundkurs Theoretische Informatik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Grundkurs Theoretische Informatik books, Diese Theorie-Einführung hat konsequent aktuelle Anwendungen im Blick. Seien es Suchmaschinen, Workflow-Managementsysteme, Web Services, Verschlüsselung von Informationen, Authentifizierungsprotokolle – all diese Technologien beruhen auf theoretischen Grundlagen der Informatik. So trägt das Buch dazu bei, dass Studierende die Grundlagen der Theoretischen Informatik nicht nur kennen lernen, sondern auch anwenden können, um effektiv und produktiv an informationstechnischen Problemlösungen mitwirken zu können. Wegen seiner speziellen inhaltlichen und didaktischen Qualität ist das Buch neben dem Einsatz in der Lehre auch für das Selbststudium geeignet.

Mathematische Grundlagen F R Die Informatik

Mathematische Grundlagen f  r die Informatik PDF
Author: Kurt-Ulrich Witt
Publisher: Springer-Verlag
Size: 42.82 MB
Category : Mathematics
Languages : de
Pages : 222
View: 4639

Get Book

Mathematische Grundlagen F R Die Informatik

by Kurt-Ulrich Witt, Mathematische Grundlagen F R Die Informatik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Mathematische Grundlagen F R Die Informatik books, Logiken, Mengen, Relationen, Funktionen, Induktion und Rekursion sind grundlegende mathematische Konzepte und Methoden, die in allen Bereichen der Informatik für die Beschreibung von Problemen und deren Lösung benötigt werden. Das Beherrschen dieser Konzepte und Methoden ist Voraussetzung für das Studium fast aller weiteren Informatik-Module, nicht nur in Bereichen der Mathematik und der Theoretischen Informatik, sondern auch in Bereichen der Praktischen Informatik, wie z.B. Programmierung, Datenstrukturen, Algorithmen und Datenbanken. Das Buch stellt die grundlegenden Begriffe, ihre Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten schrittweise vor. Das Verständnis der Begriffe und deren Zusammenhang und Zusammenwirken wird u.a. durch Lernziele, integrierte Übungsaufgaben mit Musterlösungen und Marginalien unterstützt; das Buch ist zum Selbststudium geeignet. ​

Wie Berechenbar Ist Unsere Welt

Wie berechenbar ist unsere Welt PDF
Author: Klaus Mainzer
Publisher: Springer-Verlag
Size: 34.25 MB
Category : Mathematics
Languages : de
Pages : 41
View: 4376

Get Book

Wie Berechenbar Ist Unsere Welt

by Klaus Mainzer, Wie Berechenbar Ist Unsere Welt Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Wie Berechenbar Ist Unsere Welt books, Klaus Mainzer legt in diesem essential dar, dass die Zukunft von KI und Digitalisierung eine nüchterne Analyse erfordert, die Grundlagenforschung mit Anwendung verbindet. Berechenbarkeits- und Beweistheorie können dazu beitragen, Big Data und Machine Learning sicherer zu bewältigen. Dabei zeigt sich, dass die komplexen Herausforderungen der digitalen und analogen Welt in Grundlagenfragen der Mathematik, Informatik und Philosophie tief verwurzelt sind.

Lexikon Der Mathematik Band 5

Lexikon der Mathematik  Band 5 PDF
Author: Guido Walz
Publisher: Springer-Verlag
Size: 54.97 MB
Category : Mathematics
Languages : de
Pages : 483
View: 4260

Get Book

Lexikon Der Mathematik Band 5

by Guido Walz, Lexikon Der Mathematik Band 5 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Lexikon Der Mathematik Band 5 books, Das fünfbändige "Lexikon der Mathematik" bietet in insgesamt ca.17.000 Stichworteinträgen einen umfassenden Überblick über die moderne Mathematik, ihre Fachterminologie und ihre Anwendungen. Die behandelten Fachgebiete reichen von klassischen Themengebieten wie Geometrie, Zahlentheorie und Geschichte der Mathematik – über Numerische Mathematik, Graphentheorie, Versicherungsmathematik und Optimierung – bis hin zu modernen Anwendungsbereichen wie etwa Wavelets, Codierungstheorie oder Neuronalen Netzen. Besondere Berücksichtigung finden die Biographien bedeutender Wissenschaftler von der Antike bis zur Gegenwart. Dadurch wird dem Umstand Rechnung getragen, dass gerade in der Mathematik eine Fülle von Verfahren, Methoden oder auch Lehrsätzen existieren, die nach berühmten Persönlichkeiten benannt sind – z.B. abelsche Gruppe, Satz des Pythagoras und euklidischer Algorithmus. Ein Charakteristikum des Werkes sind die zahlreichen Essays von international anerkannten Fachleuten, in denen entweder ein mathematisches Fachgebiet übersichtlich vorgestellt oder ein "Highlight" der Mathematik besonders gewürdigt wird. Im vorliegenden fünften Band finden Sie unter anderem Essays zu den Themen Stringtheorie und Wavelets. Hauptzielgruppen des Lexikons sind neben Mathematikern in Schule, Hochschule und Wirtschaft vor allem Fachleute und Wissenschaftler benachbarter Disziplinen sowie mathematisch interessierte Laien.Mit der vorliegenden Neuauflage wird das in Umfang und Qualität auf dem deutschsprachigen Markt einzigartige Werk – 15 Jahre nach der Erstveröffentlichung – wieder lieferbar gemacht. Aus diesem Anlass wurden kleinere Ungenauigkeiten korrigiert sowie die Lebensdaten einiger inzwischen leider verstorbener Persönlichkeiten aktualisiert. Aufgrund rechtlicher Unklarheiten mussten die im Erstdruck enthaltenen Porträtabbildungen bekannter Mathematikerinnen und Mathematiker leider entfernt werden.

Formale Sprachen Compilerbau Berechenbarkeit Und Komplexit T

Formale Sprachen  Compilerbau  Berechenbarkeit und Komplexit  t PDF
Author: Heinz-Peter Gumm
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Size: 72.15 MB
Category : Computers
Languages : de
Pages : 259
View: 7574

Get Book

Formale Sprachen Compilerbau Berechenbarkeit Und Komplexit T

by Heinz-Peter Gumm, Formale Sprachen Compilerbau Berechenbarkeit Und Komplexit T Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Formale Sprachen Compilerbau Berechenbarkeit Und Komplexit T books, Dieser dritte und letzte Band der Buchreihe Informatik ist der Theoretischen Informatik gewidmet. Nach einer allgemeinen Diskussion formaler Sprachen, deren Beschreibungen und Grenzfällen der Erkennbarkeit werden die regulären Sprachen behandelt, welche in der lexikalischen Defi nition von Programmiersprachen ihre wichtigste Anwendung finden sowie die kontextfreien Sprachen, mit denen man die Syntax von Programmiersprachen definiert. Aus theoretischer Sicht befriedigend ist die eindeutige Entsprechung zwischen Sprachbeschreibung und Spracherkennung - den regulären Sprachen entsprechen die endlichen Automaten und den kontextfreien Sprachen die Stackmaschinen. Weitere Stufen der Chomsky-Hierarchie werden nur kurz behandelt, da sie in der Praxis von geringerer Bedeutung sind. Stattdessen zeigt ein eigenes Kapitel zum Thema Compilerbau weitere Techniken auf, die aus einer Sprachbeschreibung einen Parser, also das komplette »front-end« eines Compilers, entstehen lassen. Der Begriff des »Algorithmus« wird anhand verschiedener Maschinenmodelle erklärt und bestätigt wird auch die Churchsche These, dass jede vernünftige Defi nition von »Berechenbarkeit« auf die gleiche Klasse von Funktionen führt. Die Grenzen des algorithmisch Machbaren werden anhand des Halteproblems und des Satzes von Rice klar abgesteckt. Das abschließende Kapitel zur Komplexitätstheorie erkundet unter den lösbaren Problemen die Grenze zwischen denen, die mit einem vertretbaren (polynomiellen) Aufwand lösbar sind und solchen, deren Lösung nicht wesentlich effi zienter ist, als ein systematisches Ausprobieren von Lösungskandidaten. Dieses Kapitel führt den Leser zu dem bekanntesten noch ungelösten Problem der Theoretischen Informatik: P = NP? Der erste Band der Informatik erklärt die grundlegenden Konzepte: Programmierung, Algorithmen und Datenstrukturen. Der zweite Band ist technischen Themen gewidmet – insbesondere der Rechnerarchitektur, Betriebssystemen, Rechnernetzen und speziell dem Internet. Das Buch richtet sich an alle Einsteiger, die sich ernsthaft mit Informatik beschäftigen wollen, sei es zum Selbststudium oder zur Begleitung von Vorlesungen. In den folgenden Bänden dieses Buches werden die Themen, Rechnerarchitektur, Betriebssysteme, Rechnernetze, Internet, Compilerbau und Theoretische Informatik vertieft. Prof. Dr. Heinz-Peter Gumm ist Professor für Theoretische Informatik in Marburg. Nach dem Studium in Darmstadt und Winnipeg (Kanada) von 1970 bis 1975 und der Habilitation 1981 folgten Professuren in Hawaii, Kalifornien und New York. Seine Forschungsgebiete sind Formale Methoden, Allgemeine Algebren und Coalgebren. Prof. Dr. Manfred Sommer ist emeritierter Professor für Praktische Informatik in Marburg. Nach dem Studium in Göttingen und München von 1964 bis 1969, war er Assistent am ersten Informatik-Institut in Deutschland an der TU München. Es folgten zehn Jahre bei Siemens in München und von 1984 bis 2014 war er Informatik-Professor in Marburg.

Algorithmische Informationstheorie

Algorithmische Informationstheorie PDF
Author: Kurt-Ulrich Witt
Publisher: Springer-Verlag
Size: 19.37 MB
Category : Mathematics
Languages : de
Pages : 184
View: 4673

Get Book

Algorithmische Informationstheorie

by Kurt-Ulrich Witt, Algorithmische Informationstheorie Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Algorithmische Informationstheorie books, Dieses Lehrbuch behandelt zunächst zentrale Themen der klassischen Theoretischen Informatik und führt darauf aufbauend in die Grundlagen der Algorithmischen Informationstheorie ein. Behandelt werden insbesondere die Fragestellungen: - Was sind Algorithmen? Was können sie und wo liegen ihre Grenzen? - Welche Aussagen sind über die Laufzeit möglich? Welches sind die wichtigsten Komplexitätsklassen? Was bedeuten diese für Theorie und Praxis? - Wie kann die strukturelle Komplexität von Daten beschrieben und analysiert werden? Das Buch richtet sich an Studierende in Mathematik- und Informatik-Studiengängen, die entsprechende Lehrveranstaltungen an Hochschulen aller Art besuchen oder sich unabhängig davon weiterbilden möchten. Alle formalen Grundlagen werden mathematisch präzise und ausführlich dargestellt bzw. bewiesen, viele detaillierte Erklärungen und Querverweise erleichtern dabei das Verständnis der Zusammenhänge. Dadurch ist das Buch auch für Studierende der Informatik mit Fokus auf aktuelle praktische Problemstellungen und Anwendungsmöglichkeiten, etwa im Bereich der Datenanalyse, gut zugänglich. Das Lehrbuch ist hervorragend zum Selbststudium geeignet. Jedes Kapitel beginnt mit einer kurzen Motivation des folgenden Inhalts. Ausführliche Erklärungen fördern das Verständnis, viele Beispiele und Aufgaben dienen der Festigung des Wissens und dem Einüben der dargestellten Methoden und Verfahren. Zu fast allen Aufgaben sind im Text oder am Ende des Buches Musterlösungen aufgeführt. Zusammenfassungen am Kapitelende bieten darüber hinaus Gelegenheit, den Stoff zu reflektieren.

Social Media Handbuch

Social Media Handbuch PDF
Author: Stefan Stumpp
Publisher: Nomos Verlag
Size: 74.60 MB
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 402
View: 4471

Get Book

Social Media Handbuch

by Stefan Stumpp, Social Media Handbuch Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Social Media Handbuch books, Das Social Media Handbuch begleitet langfristige Entwicklungen im sich ständig wandelnden Social Media Bereich und erklärt grundsätzliche Zusammenhänge. Es beschreibt ein Strategiemodell für die Entwicklung eigener Lösungen, fasst Theorien, Methoden und Modelle führender Autoren zusammen und zeigt deren praktische Anwendung. Auch aktuelle Entwicklungen werden aufgeführt. Es wird das Thema Datenverarbeitung in Sozialen Medien behandelt. Eine Betrachtung der Plattformökonomie mit ihren ökonomischen Funktionsweisen erleichtert die Einordnung von Geschäftsmodellen in Sozialen Medien. Es wird zudem dargelegt, wie Plattformen und ihre Algorithmen unser Handeln und unsere Meinungsbildung beeinflussen können. Mit Beiträgen von Prof. Karin Bjerregaard Schlüter, Andrea Braun, Franziska Geue, Tobias Knopf, Markus Korbien, Prof. Dr. Daniel Michelis, Stefan Pfaff, Thanh H. Pham, Tom Reichstein, Prof. Dr. Anna Riedel, Michael Sarbacher, Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer, Prof. Dr. Hendrik Send, Dr. Stefan Stumpp, Prof. Dr. Sebastian Volkmann, Jan-Benedikt Weber, Julia Weißhaupt, Norman Wiebach und Prof. Dr. Christian Wissing.

Funktionale Modellierung Und Rekursion

Funktionale Modellierung und Rekursion PDF
Author: Gernot Lorenz
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Size: 25.20 MB
Category : Computers
Languages : de
Pages : 257
View: 3627

Get Book

Funktionale Modellierung Und Rekursion

by Gernot Lorenz, Funktionale Modellierung Und Rekursion Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Funktionale Modellierung Und Rekursion books, Erst mit der Möglichkeit der Programmierung und der Entwicklung der theoretischen Informatik hat die Rekursion ihr mathematisches Schattendasein aufgeben können. Trotzdem ist ihr der Einzug in die Schulmathematik bis auf rudimentäre Ansätze nicht gelungen, obwohl sie ein mächtiges funktionales Werkzeug mit umfassendem Einsatzgebiet darstellt. Die Beschäftigung mit Rekursion ermöglicht neue Denkweisen und Lösungsstrategien, die weit über die Mathematik hinausgehen. Demgemäß stehen rekursive Modellierung und praktische Problemlösung mit Hilfe von Tabellenkalkulation und funktionaler Programmierung im Mittelpunkt dieser Monographie. Aber auch die Frage der Berechenbarkeit als Kernthema der theoretischen Informatik wird schulgemäß angegangen. Die unterrichtende Lehrkraft wird bei allen Aspekten dieses Themas lückenlos unterstützt, nicht zuletzt durch zahlreiche ausgearbeiteten Beispiele.

Theoretische Informatik

Theoretische Informatik PDF
Author: Volker Sperschneider
Publisher: Springer-Verlag
Size: 47.62 MB
Category : Computers
Languages : de
Pages : 193
View: 4781

Get Book

Theoretische Informatik

by Volker Sperschneider, Theoretische Informatik Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Theoretische Informatik books, Das vorliegende Lehrbuch basiert auf einer vierstündigen Vorlesung mit dem Titel "Grundlagen der Theoretischen Informatik". Die Autoren führen an exemplarischen Problemstellungen der Theoretischen Informatik deren Lösungen mit Rechnern von der Analyse des Problems bis zu seiner Implementation in einer prozeduralen Programmiersprache mit syntaktischer und semantischer Analyse vor, auch unter dem Aspekt der Verbindung von theoretischer Strenge und Praxisrelevanz. Mit Aufgaben und Lösungshinweisen bzw. Lösungen.

Grundlagen Der Theoretischen Informatik Mit Anwendungen

Grundlagen der Theoretischen Informatik mit Anwendungen PDF
Author: Gottfried Vossen
Publisher: Springer-Verlag
Size: 79.15 MB
Category : Computers
Languages : de
Pages : 352
View: 716

Get Book

Grundlagen Der Theoretischen Informatik Mit Anwendungen

by Gottfried Vossen, Grundlagen Der Theoretischen Informatik Mit Anwendungen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Grundlagen Der Theoretischen Informatik Mit Anwendungen books, Endliche Automaten und reguläre Sprachen - Kontextfreie Sprachen und Kellerautomaten - Berechenbarkeit und Komplexität Dieses Buch gibt eine anwendungsorientierte Einführung in Grundlagen der Theoretischen Informatik und vermittelt Kompetenzen zur Lösung von Problemen mit Hilfe formaler Konzepte. Es betrachtet theoretische Konzepte nicht ''um der Theorie willen'', sondern es stellt grundlegende Konzepte, Methoden und Techniken der Informatik dar, mit denen praktische Problemstellungen beschrieben und gelöst werden können und auf deren Basis kommerziell verfügbare Informations- und Kommunikationssyteme entwickelt worden sind. So ist z. B. das Konzept des ''endlichen Automaten'' nicht nur Bestandteil von fast allen Software-Engineering-Werkzeugen, sondern es wird unter anderem auch verwendet bei der Realisierung von Workflowmanagementsystemen, bei der Gestaltung von Mensch-Maschine-Schnittstellen, bei der Implementierung von Netzwerkprotokollen, bei der Datenkompression, beim Schaltkreisentwurf, bei der Realisierung von Funktionen in Textverarbeitungssystemen und zur Internetsuche. Das Studium des Buches trägt dazu bei, dass Informatiker/innen die Grundlagen der Theoretischen Informatik kennenlernen und anwenden können, um effektiv und produktiv an Problemlösungen mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien mitarbeiten zu können.